ToonHoles Künstler macht Comics mit unerwarteten Pointen

Wenn es um Chris Allisons erfolgreiche Comicserie geht, können wir seinen ausgeprägten Kunststil und seine dunklen, humorvollen Gags schätzen. Er gründete mit 3 anderen Cartoonisten „ToonHole”, eine Webseite, auf der er 2010 seine Comics veröffentlichte. Seine fast 94.000 Instagram-Follower lieben die Art und Weise, wie er seine Witze und Pointen liefert. Er hat auch eine Geschichte über DreamWorks Feature Animation auf der er arbeitet und macht andere Animationen in seiner Freizeit. ToonHole ist eine großartige Möglichkeit, mitten in der Arbeit eine Pause einzulegen. Nehmen Sie sich fünf Minuten Zeit, um in ihrem Feed auf Instagram nach unten zu scrollen und ein paar Lacher zu haben, bevor Sie wieder an die Arbeit gehen. Lesen Sie weiter, um mehr zu erfahren!

Einflüsse

Zuerst fragten wir, ob er in seinem Leben Schlüsseleinflüsse hatte, die zur Entwicklung und Verfeinerung seines Stils beigetragen haben könnten. Er sagte uns: „Tom und Jerry waren meine erste Inspirationsquelle.

Chris Allison

Looney Tunes, Goofy Shorts und Fleischer-Cartoons gehörten zu meinen Favoriten. Ich werde höchstwahrscheinlich den Rest meines Lebens damit verbringen, zu skizzieren und zu malen, wie viele dieser Künstler aus den 1940er Jahren.”

Lehrerunterstützung

Chris hatte viel Unterstützung von seinen Lehrern in der High School, die ihn in die Künste einführten. Er hatte einen Animationsunterricht, der von Paul Messerle geleitet wurde, der 2016 einen Preis für den San Diego County Teacher of the Year erhielt.

ADVERTISEMENT
Chris Allison

Chris bezeichnet auch seine Zeichenlehrerin, Jacqueline Nicolini, als eine große Inspiration. Nach seinem Abschluss besuchte er die California State University, wo er seine zeichnerischen Fähigkeiten weiter studierte und perfektionierte.

Die Produktion eines Comicstrips braucht Zeit

Da es lange dauert Kunst zu üben und zu produzieren, haben wir Chris gefragt, wie lange er braucht, um einen seiner Comics fertigzustellen.

ADVERTISEMENT
Chris Allison

Er sagt: „Im Allgemeinen denke ich für die meisten meiner Comics an etwa 6 Stunden, aber es ist schwer einzuschätzen. Ich zeichne in ein paar Nächten 3 oder 4 Comics auf Aquarellpapier, dann alle in einer Nacht mit Tinte und dann versuche ich ein paar Comics gleichzeitig auszumalen.”

ADVERTISEMENT

Der Prozess

Chris erklärt weiter, dass es mit Aquarell einfacher ist, weil er zum nächsten Panel wechseln kann, während das letzte Panel trocknet, und kann die Farben verwenden, die er gerade gemischt hat, um die Panelfarben einheitlich zu halten.

ADVERTISEMENT
Chris Allison

Er verwendet auch Photoshop und andere Computerprogramme, um Comics zu produzieren. In diesem Fall versucht er, es in einer Sitzung zu erledigen. Die Komplexität ist bei jedem Format unterschiedlich und die investierte Zeit kann auch variieren.

ADVERTISEMENT

Schreibblockade

Künstler zu sein ist schwierig; es kann leicht zu einem Mangel an Inspiration, Erschöpfung und anderen Problemen kommen. Wir haben Chris nach seinen Comic-Ideen gefragt und was passiert, wenn Inspiration schwer zu finden ist.

ADVERTISEMENT
Chris Allison

„Wirklich klassisches Künstlerproblem: Die leere Seite starrt dich ausdruckslos an. Mein Heilmittel umfasst Einschränkungen. Es ist eine schwierige Aufgabe, einfach nur „lustig” zu sein, ohne sich festzuhalten. Ich picke mir beobachtbare Dinge aus meinem Alltag heraus.”

ADVERTISEMENT

Tragen Sie immer ein Skizzenbuch bei sich

Chris trägt ein kleines Skizzenbuch in seiner Gesäßtasche, auf dem alle Themen aufgeschrieben werden, und einen Stift. Auf diese Weise kann er überall Ideen aufschreiben oder skizzieren und riskiert nicht, sie zu vergessen, wenn er nach Hause kommt.

ADVERTISEMENT
Chris Allison

Er schreibt die meiste Zeit, um Langeweile zu vermeiden, wenn er Hausarbeiten oder untergeordnete Aufgaben wie das Ölwechseln, das Warten darauf, dass sein Buchhalter seine Steuern erledigt, oder sogar beim Mittagessen.

ADVERTISEMENT

Burnout

Wie wir alle wissen, kann kreatives Arbeiten gelegentlich zu Burnout führen, daher haben wir nachgefragt, ob er sich auch damit auseinandergesetzt hat. Chris erklärt weiter, dass dies zwar ein für Künstler üblicher Kampf ist, er aber keine Zeit hat, um ausgebrannt zu sein.

ADVERTISEMENT
Chris Allison

Da er hauptberuflich im Animationsbereich arbeitet, ein kleines Plattenlabel „King Volume Records“ hat und vor kurzem zu Spielfilmen gesprungen ist, bleibt ihm nicht mehr viel Zeit.

ADVERTISEMENT

Gleichzeitig verschiedene Projekte

In seinen eigenen Worten sagt Chris: „Wir veröffentlichen regelmäßig ToonHole-Comics und haben an animierten Kurzfilmen und eigenen TV-Shows/Filmen gearbeitet. Ehrlich gesagt habe ich keine Zeit, um ausgebrannt zu sein, und ich denke, das ist es, was mich all die Jahre am Laufen gehalten hat.”

ADVERTISEMENT
Chris Allison

Es scheint, als ob die Diversifizierung der Art der Arbeit, die er verrichtet, den Stress in Schach hält. Bei all diesen Projekten wird ihm nie langweilig.

ADVERTISEMENT

Der kreative Prozess

Obwohl der kreative Prozess nicht einfach ist, hat er einige angenehme Aspekte. „Ich mag den ganzen Prozess ehrlich gesagt. Comics machen Spaß, weil ich die volle Kontrolle habe, aber sie sind auch stressig deswegen.

ADVERTISEMENT
Chris Allison

Schreiben macht Spaß, zuzusehen, wie Comics aus dem Nichts entstehen. Comics einzufärben und auszumalen ist phänomenal, weil ich Musik auflegen und in einen Flow-Zustand kommen kann.“ Flow ist ein Geisteszustand, in dem Sie vollständig in eine Aktivität eintauchen.

ADVERTISEMENT

Zusammenarbeit mit anderen Künstlern

Die Arbeit in der Animation ermöglicht es Chris, mit anderen Künstlern zusammenzuarbeiten und von ihren Erfahrungen zu profitieren (und ihre Geheimnisse zu stehlen). Die Arbeit mit Synchronsprechern, das Aufzeichnen von Zeichnungen auf einer Zeitachse, um zu sehen, wie sie sich bewegen, das Hinzufügen von Musik und Sounddesign sind Teil des Prozesses.

ADVERTISEMENT
Chris Allison

Wenn er darüber nachdenkt, sagt Chris: „Dinge zu machen macht einfach Spaß und verleiht meinem Leben viel Bedeutung.“ Der Ideenaustausch zwischen Künstlern hält sie inspiriert und motiviert.

ADVERTISEMENT

Soziale Medien

Wir haben ihn nach der Inspiration hinter seinem Instagram-Account gefragt. Er erklärt die Anfänge: „Instagram war die dominierende Plattform, als ich anfing. Es war in letzter Zeit ein harter Weg, da sich die Algorithmen zu ändern scheinen und eine Menge an Inhalten erfordern, die ich persönlich als Herausforderung mit jeder Art von Qualitätsschwelle halte.”

ADVERTISEMENT
Chris Allison

Es besteht der Druck, mit anderen Konten Schritt zu halten, und ein ständiger Kampf, neue Inhalte zu produzieren und hochzuladen.

ADVERTISEMENT

Plattformen

Gute Arbeit braucht Zeit und Künstler sind bekannte Perfektionisten, ihre Kunst durchläuft verschiedene Prozesse, um ihren Mindeststandard zu erreichen. Chris fügte hinzu: „Ein Comic wird eine Weile in meinem Skizzenbuch schmachten, kaputt. Wochen später werde ich einen Weg finden, etwas umzuformulieren oder umzuformulieren, damit es funktioniert.

ADVERTISEMENT
Chris Allison

Die nächste Plattform, in der ich wirklich Bilder präsentieren möchte, wird mich also motivieren, auch dort einen neuen Account zu eröffnen.”

ADVERTISEMENT

Digitaler Künstler

Digitale Kunst braucht viel Geduld, Zeit, Ressourcen und Geld. Daher waren wir gespannt, wie Chris seinen Einstieg in die digitale Kunstwelt fand.

ADVERTISEMENT
Chris Allison

„Ich begann meine digitale Kunstreise in der Kunst-Community. Die Tom Fulp bei Newgrounds.com begann, als ich in der Mittelschule war. Es war zu dieser Zeit eine Flash-Community, die ein Flash-Portal hostete, bei dem die Leute Beiträge einreichten und das Publikum sie bewerten konnte.”

ADVERTISEMENT

Ratschläge für junge Künstler

Es war gut für ihn, einen Ort zu haben, an dem er sofort Feedback zu seiner Arbeit bekam und sich mit anderen Künstlerkollegen austauschen und von ihnen lernen konnte. Bis heute ist Newgrounds stark im Gange, zu dem Chris jungen Künstlern und Filmemachern dringend rät, es zu besuchen und ihre Arbeit einzubringen.

ADVERTISEMENT
Chris Allison

Es ist ein gutes Training und eine gute Übung für zukünftige Unternehmungen, ohne viel Geld auszugeben. Junge aufstrebende digitale Künstler können diese Gelegenheit gut nutzen.

ADVERTISEMENT

Bleiben Sie motiviert

Künstler neigen dazu, sich von vielen Dingen wie Neugier und der Suche nach Schönheit motivieren zu lassen. Chris sagt: „Die meisten Leute um mich herum hatten meine Leidenschaft für das Gestalten von Kunstwerken, als sie jung waren, und waren begeistert davon, mit Markern und Buntstiften zu zeichnen und Dinge mit PlayDoh zu formen.

ADVERTISEMENT
Chris Allison

Aber sie scheinen daraus herausgewachsen zu sein, ich nicht. Es ist immer noch etwas, das mich begeistert. Ich werde es weiter jagen, während die Leidenschaft weiter brennt.”

ADVERTISEMENT

Wie ToonHole begann

ToonHole ist ein Projekt, das 2010 von einer Gruppe von 4 befreundeten Cartoonisten gestartet wurde: Ryan Kramer, Mike Nassar, John Martinez und Chris Allison. Die Comicstrips sind aufgrund der Thematik und des Grades an Sarkasmus und Ironie für Erwachsene gedacht.

ADVERTISEMENT
Chris Allison

Es ist in der Community sehr beliebt geworden, die Leute finden während ihres stressigen Arbeitstages eine komische Erleichterung. Die Comicstrips sind perfekt; kurz, mit wenigen Worten und mörderischen Pointen.

ADVERTISEMENT

Chris Allison

Christopher „Chris” Allison wurde am 16. Januar 1986 in Kalifornien, USA, geboren. Er ist ein Storyboard-Regisseur/Künstler und Autor, der 11 Jahre lang an Fernsehsendungen wie Looney Tunes Cartoons, Spongebob und anderen gearbeitet hat.

ADVERTISEMENT
Chris Allison

Er wurde als Storyboard-Künstler in zwei Spongebob-Episoden genannt: „Food Con Castaways” und „Krabby Patty Creature Feature”. Chris hat auch in verschiedenen anderen TV-Serien mitgearbeitet: The Blubburbs (2018), SMBC Theatre (2009) und Tito Yayo (2010).

ADVERTISEMENT

Binge On ToonHole-Comics

Die offizielle Facebook-Seite von ToonHole hat 77.000 Follower und Comics werden jeden Montag, Mittwoch und Freitag veröffentlicht. Sie können dort die Comics ansehen und die älteren Sachen durchstöbern.

ADVERTISEMENT
Chris Allison

Ihr Twitter-Account hat über 2.2k Follower, auf denen Sie die Comics bequem mit Ihren Freunden teilen können. Sie können jeden Cartoonisten aus dem Projekt auch einzeln auf Instagram verfolgen. ToonHole ist ein lustiger Kurzurlaub vom Pendeln zur Arbeit.

ADVERTISEMENT

Über Mehrdeutigkeit und wörtliche Bedeutung

Dieser Comic spielt mit der Mehrdeutigkeit und der wörtlichen Bedeutung der Wörter, die wir täglich in unseren Drehbüchern verwenden. Wenn wir einen Hund sehen, fragen wir normalerweise, ob es sich um einen Rettungshund oder eine bestimmte Rasse handelt.

ADVERTISEMENT
Chris Allison

Aber in diesem Fall wird das kleine Mädchen nie erfahren, dass es der Hund war, der den Menschen aus einer gefährlichen Situation rettete!

ADVERTISEMENT

Über die Liebe zum Detail

In diesem Comic sehen wir einen Mann, der von der Arbeit zurückkommt und von seinem Hund begrüßt wird. Er freut sich, seinen besten Freund zu sehen, obwohl er bemerkt, dass es „der beste Freund des Menschen ist”.

ADVERTISEMENT
Chris Allison

Dies ist eine allgemeine Annahme, wenn es um Hunde geht. Aber was ist mit seinem „menschlichen“ besten Freund, der die ganze Zeit am Fenster zuhörte?

ADVERTISEMENT

Über Annahmen

ToonHole spielt gerne mit den Annahmen der Menschen über andere und dreht sie um, um eine komische Erleichterung zu schaffen. Wir verbinden den Weihnachtsmann und seine Rentiere mit Weihnachten und der christlichen Religion, aber Annahmen sind nichts anderes als Hinweise, dass wir falsch liegen könnten.

ADVERTISEMENT
Chris Allison

Die Überraschung ist, dass Rudoplh eine Menorah anzündet. Es zeigt uns, dass nicht jeder den gleichen religiösen Hintergrund hat.

ADVERTISEMENT

Über Heuchelei

Erwachsene sind täglich mit Kritik und Heuchelei konfrontiert. Es ist lustig zu sehen, wie genau dieser Comic ist. Viele Menschen wollen ihr Gesicht wahren und sagen Ihnen nie ihre ehrliche Meinung, obwohl sie ihre wahren Gefühle hinter Ihrem Rücken ausdrücken.

ADVERTISEMENT
Chris Allison

Hier versuchen die beiden Jungs schnell, die Situation zu retten, nachdem der andere ihnen gesagt hat, dass die Zeichnung seine sei.

ADVERTISEMENT

Über persönliche Interpretationen

Auch hier spielt ToonHole mit verschiedenen Interpretationen der Skripte, die wir täglich verwenden. Wir alle wissen, dass der tätowierte Typ die Entfernung des hässlichen Tattoos meinte, aber der Arzt interpretierte es persönlicher.

ADVERTISEMENT
Chris Allison

Für ihn war sein Gesicht elend, nicht die Tätowierung, und er machte weiter und löschte es! Dieser Witz ist eigentlich sehr gut durchdacht.

ADVERTISEMENT

Über den guten Anstand

Dieser spricht über den neu erworbenen Anstand, in der Öffentlichkeit immer eine Maske zu tragen. Es spielt keine Rolle, was Sie draußen tun, aber wenn Sie mit einem Fremden ins Gespräch kommen, tragen Sie besser eine Maske!

ADVERTISEMENT
Chris Allison

Das Monster sieht sehr entschuldigend und verlegen aus, was unglaublich lustig ist, da er es wahrscheinlich nicht einmal braucht.

ADVERTISEMENT

Über globale Ereignisse

Eine weitere Strategie von ToonHole besteht darin, in seinen Geschichten gemeinsame globale Ereignisse wie die Pandemie und die globale Erwärmung zu nutzen. Dies ist eine gute Möglichkeit, die Leute so aufzuklären, dass sie sich daran erinnern werden.

ADVERTISEMENT
Chris Allison

Der Schneemann schmilzt aufgrund der hohen Temperaturen tragischerweise vor den Augen der Kinder dahin und traumatisiert sie zutiefst.

ADVERTISEMENT

Über Höflichkeit und Ritterlichkeit

Herren sind überall! Dieser Ringer hielt mitten im Match an, um einer schwangeren Zuschauerin einen Stuhl zum Sitzen anzubieten. Höflichkeit und Ritterlichkeit sind nicht tot, oder?

ADVERTISEMENT
Chris Allison

Wir vermuten, dass der andere Kämpfer sie nie gesehen hat, als er seinen Konkurrenten mit einem anderen zusammengeklappten Stuhl schlug. Sollte die Dame nicht weiter hinten sitzen, um solche Gefahren zu vermeiden?

ADVERTISEMENT

Über das Bleiben auf der Diät

Der Vollmond macht einen Monat lang Diät! Wir sehen, wie sie jeden Tag an Form verliert und denken: „Oh, gut für Sie! Sie erreichen ihre Ziele!”

ADVERTISEMENT
Chris Allison

Ein paar Wochen später sehen wir wieder Vollmond und bei genauerem Hinsehen entdecken wir eine Packung süßer Sauerbonbons! Wir können ihr nicht böse sein, sie sind wirklich lecker!

ADVERTISEMENT

Über laute Nachbarn

Ach ja, laute Nachbarn! Wir alle haben es erlebt, dass Nachbarn die Musik auf volle Lautstärke stellen und unsere Ruhe unterbrechen. Das Schlimmste ist, wenn die Musik, die sie hören, schlecht ist.

ADVERTISEMENT
Chris Allison

Dieser Typ wurde müde und genervt von der lauten Musik und beschwerte sich, dass es Müll sei. Als nächstes sehen wir ein anspruchsvolles Orchester. Wir bezweifeln, dass es Müll war!

ADVERTISEMENT

Über den Schockwert

Schönheit liegt im Auge des Betrachters, wichtig ist, was drin ist. Dieses Mädchen hat diesen Spruch wörtlich genommen und dem Typen das Innere ihrer Brusthöhle gezeigt.

ADVERTISEMENT
Chris Allison

Das würde jeden ausflippen, aber ToonHole überraschte uns wieder einmal mit der Reaktion des Typen. Das Herz sieht geschwollen aus und seinem Gesicht nach ist es gar nicht so schön.

ADVERTISEMENT

Über Kundenservice

Der Kundenservice wurde von ToonHole nicht ausgelassen. Damals, als Räuber zur Bank kamen und man wusste, dass es ein schlechter Tag werden würde. Heute bedeutet ein Mann, der einen Scheck zum Einlösen hat, dass es auch eine schwierige Situation sein wird.

ADVERTISEMENT
Chris Allison

Kundendienstmitarbeiter wissen, wie schwer es ist, mit wütenden Menschen umzugehen.